Vanillecreme für Törtchen
Köstlich cremig ohne Milch und Ei

Zutaten

Anleitung

An Tartelettes beim Bäcker kommen wir einfach nicht vorbei. Denn aus den knackigen Mürbeteigböden lassen sich ruckzuck wunderbare Mini-Törtchen zubereiten. Alles, was wir dazu noch brauchen, ist Vanillecreme und frische Beeren. Mmh, das weckt süße Kindheitserinnerungen. Anders als Oma bereiten wir unsere Vanillecreme allerdings veggie zu. Wie ohne Ei, Kuhmilch oder Sahne ein cremig-süßes Beerenbett entsteht, verraten wir in unserem Rezept.

Wenn Sie es nicht nur fruchtig-süß, sondern auch pikant aus der Hand lieben, probieren Sie unsere Fingerfood-Ideen: scharfe Süßkartoffelpommes und Chicken Tacos mit Avocado.

Teilen

Zutaten

500 ml Sojamilch
40 g Maisstärke
50 g brauner Zucker
1 TL-Spitze Kurkuma
Vanilleschote

Schritte

1

Nehmen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel und verrühren Sie die Maisstärke mit der Hälfte der Sojamilch. Dabei am besten einen Schneebesen verwenden.

2

Die Vanilleschote der Länge nach mit einem spitzen Kuchenmesser aufschneiden.

3

Dann Kurkuma, den braunem Zucker, die restliche Sojamilch und die Vanille ebenfalls in die Schüssel geben. Alles miteinander vermischen.

4

Stellen Sie nun die Schüssel für 1,5 Minuten bei 1000 Watt in die Mikrowelle.

5

Anschließend umrühren und erneut für 1 Minute bei 1000 Watt erhitzen.

6

Diesen Vorgang noch 3x wiederholen. Dabei nach jeder Runde gut umrühren.

7

Nach insgesamt 5 Minuten ist die leckere Vanillecreme fertig.

8

Abkühlen lassen und mit frischen Beeren auf den Tartelettes anrichten.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

500 ml Sojamilch
40 g Maisstärke
50 g brauner Zucker
1 TL-Spitze Kurkuma
Vanilleschote

Veggie Situation - Plant-based foodie Couple

Veggie Situation - Plant-based foodie Couple

Veggie Situation wurde 2016 als Projekt von zwei veganen "Foodies" - Jurgita Rubikaite und Filippo Ronchi - entwickelt und gegründet. Die beiden haben es sich zum Ziel gesetzt, gesunde vegetarische Rezepte nicht nur kulinarisch geschmackvoll, sondern auch visuell ansprechend umzusetzen. Auf einen gesunden und gleichzeitig ästhetischen Lebensstil!

Back to top