Hähnchen-Tikka-Spieße
Dazu ein knackiger Salat und fertig ist der LowCarb Genuss

Zutaten

Anleitung

Überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste mit einem besonderen Abendessen. Hähnchen-Tikka-Spieße sind einfach zuzubereiten und dabei so unglaublich lecker.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
150 g fettarmer Naturjoghurt
2 EL scharfe Currypaste
300 g Hähnchenbrust ohne Haut und in mundgerechte Stücke geschnitten
12 Kirschtomaten

Schritte

1

Den Wasserbehälter mit frischem Wasser auffüllen.

2

Den Joghurt und die Currypaste in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Dann das Hähnchen hinzufügen und eine Stunde lang marinieren lassen.

3

Das Hähnchen und die Kirschtomaten abwechselnd auf die Spieße stecken.

4

Die Spieße auf die Grillpfanne legen und diese in die obere Schiene der Kombi-Mikrowelle schieben. Das Programm „KOMBI 5“ wählen und 10 Minuten garen. Dann die Spieße wenden und mit „COMBI 5“ weitere 8–10 Minuten oder bis zum gewünschten Gargrad garen.

5

Tipp: Mit etwas Salat als Beilage ist dieses Abendessen besonders kohlenhydratarm.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
150 g fettarmer Naturjoghurt
2 EL scharfe Currypaste
300 g Hähnchenbrust ohne Haut und in mundgerechte Stücke geschnitten
12 Kirschtomaten
Back to top