Thunfisch Salat mit Tomaten und Spinat
Köstliche Salatvariation für den Sommer!

Zutaten

Anleitung

Für diesen köstlichen Sommersalat lohnt es sich, immer eine Dose Thunfisch im Haus zu haben – natürlich Delfin-sicher gefangen. Die ersten Granatäpfel der Saison gibt es jetzt im Gemüseladen, auf dem Markt und im Supermarkt.

Bis auf den Babyspinat garen dann alle Zutaten kurz in der Mikrowelle. So entfaltet sich das volle Aroma. Uns schmeckt dieser Sommersalat lauwarm und mit ein paar Pinienkernen als Topping am besten. Guten Appetit!

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
1 Dose Thunfisch
1 kleine Dose Cherrytomaten
1 Birne
0.5 Granatapfel
100 g Babyspinat
15 ml Olivenöl
0.25 Zwiebel
2 Scheiben Knoblauch
Salz / Pfeffer

Schritte

1

Birne, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden, den Granatapfel entkernen und alles zusammen mit dem Olivenöl gut vermischen.

2

Tipp

Beim Entkernen der vollreifen Granatäpfel mit dem farbechten Saft hilft dieser Trick: Halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in eine Schüssel halten und mit einem Löffel kräftig (und wir meinen wirklich kräftig!) von hinten auf die Schale klopfen.

3

Den Thunfisch und die Cherry-Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Abgedeckt in der Mikrowelle 5 Minuten bei 600 Watt garen und anschließend etwas abkühlen lassen.

5

Den Babyspinat unter die noch lauwarmen Zutaten heben und genießen.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
1 Dose Thunfisch
1 kleine Dose Cherrytomaten
1 Birne
0.5 Granatapfel
100 g Babyspinat
15 ml Olivenöl
0.25 Zwiebel
2 Scheiben Knoblauch
Salz / Pfeffer
Back to top