Kasseler mit Backpflaumen, Gemüse und Kartoffeln
Deftig-vitaminreicher Wintergenuss.

Zutaten

Anleitung

Heißhunger auf etwas Deftiges? Dann lassen Sie sich unser schnelles Rezept für Kasseler schmecken. Dazu gibt es Gemüse satt. Denn gerade zum Winterende brauchen wir viele Vitamine und Mineralstoffe gegen die letzte Erkältungswelle.

Wir gönnen dem jungen Gemüse einen kräftigen Schuss Rapsöl. So klappt die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine wie geschmiert. Rapsöl ist außerdem reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E (wichtig für das Immunsystem).

Salzen Sie das Gemüse lieber nicht zu stark. Das Fleisch würzt nämlich noch einmal kräftig nach. Wussten Sie übrigens, dass Kasseler genauso wenige Kalorien wie ein Putenschnitzel hat? Da es gepökelt es, sollte man es trotzdem nur in Maßen genießen.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
650 g Kasseler am Stück, ohne Knochen
10 Backpflaumen
3 Kartoffeln
4 Kaiserschoten
2 Kräuterseitlinge
4 Blumenkohlröschen
1 kleine Zucchini
1 Paprika
2 Prisen Salz
1 Prise Pfeffer grob
20 ml Rapsöl
10 g frischer Rosmarin

Schritte

1

Kasseler trockentupfen, mit einem Messer mittig von beiden Seiten tief einschneiden. Anschließend die Tasche mit Backpflaumen füllen.

2

Erst das Gemüse und die Kartoffeln waschen. Dann in kleine Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

3

Gemüse auf die Glasplatte der Mikrowelle legen und mit Rapsöl beträufeln. Danach das Kasseler obenauf legen.

4

Die Kombination Dampf 10 Minuten / Convection (150 °C) 9 Minuten / Grill (Stufe 1) 8 Minuten einstellen und die Mikrowelle starten.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
650 g Kasseler am Stück, ohne Knochen
10 Backpflaumen
3 Kartoffeln
4 Kaiserschoten
2 Kräuterseitlinge
4 Blumenkohlröschen
1 kleine Zucchini
1 Paprika
2 Prisen Salz
1 Prise Pfeffer grob
20 ml Rapsöl
10 g frischer Rosmarin
Back to top