Gewürzbrot mit Cranberrys und Apfel
Weihnachten pur auf dem Frühstückstisch

Zutaten

Anleitung

Wenn die Familie oder Freunde zum Brunch kommen, darf dieses Gewürzbrot mit fruchtigen Cranberrys nicht fehlen. Denn mit Zimt und Kardamom duftet es wie Weihnachten pur. Puristen brauchen zum Glücklichsein nur etwas Butter obendrauf. Als süßes Topping schmecken selbstgemachte Cranberry-Marmelade oder Apfelgelee ganz hervorragend.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
250 g Dinkelvollkornmehl
250 g Weizenmehl Type 550
1 TL Salz
1 TL Zimt gemahlen
0.5 TL Kardamom gemahlen
1 EL Kakao
1 EL Johannisbeergelee
50 ml Espresso
20 g Butter
100 ml Apfelsaft
80 g Cranberries getrocknet
30 g Haselnüsse geröstet, gehackt
1 TL Trockenhefe
1 Apfel 120 g
2 EL Zitronensaft
4 EL brauner Rohrzucker

Schritte

1

Zuerst 1 Apfel (120 g) mit einer Küchenreibe grob reiben.

2

Dann 2 EL Zitronensaft und 4 EL braunen Rohrzucker dazugeben.

3

Das Ganze 1 Stunde durchziehen lassen.

4

Anschließend die Cranberrys und Haselnüsse in den Rosinen-Nussverteiler geben.

5

Trockenhefe in den Hefeverteiler geben.

6

Schließlich alle weiteren Zutaten nacheinander in den Brotbackautomaten geben.

7

Programm 06 mit Größe L und mittlerer Bräune starten.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
250 g Dinkelvollkornmehl
250 g Weizenmehl Type 550
1 TL Salz
1 TL Zimt gemahlen
0.5 TL Kardamom gemahlen
1 EL Kakao
1 EL Johannisbeergelee
50 ml Espresso
20 g Butter
100 ml Apfelsaft
80 g Cranberries getrocknet
30 g Haselnüsse geröstet, gehackt
1 TL Trockenhefe
1 Apfel 120 g
2 EL Zitronensaft
4 EL brauner Rohrzucker
Back to top