Gegrillter Zander auf Gemüsebett
Leckerleichter Fang des Tages

Zutaten

Anleitung

Fettarm, fest im Fleisch und fein im Geschmack – Zander ist einfach ein toller Fang für jeden Fischfan. Falls Sie den leckeren Süßwasserräuber noch nie selbst zubereitet haben, wird es aber Zeit. Wir haben Ihnen dafür ein tolles Rezept aus der Panasonic Küche herausgeangelt: gegrillter Zander auf Gemüsebett. Gelingt immer und steht in 15 Minuten auf dem Tisch.

Tipp: Lassen Sie die Haut bei der Zubereitung unbedingt dran. Zum einen schützt sie den zarten Fisch vor dem Austrocknen. Zum anderen wird sie schön kross und schmeckt wunderbar.

Genauso leicht und lecker: in Folie gegarter Wolfsbarsch. Unbedingt probieren!

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
2 Zanderfilet à 120 g
0.25 Paprika
0.25 Fenchel
0.25 Zucchini
15 ml Olivenöl
2 g Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz / Pfeffer

Schritte

1

Zuerst das Gemüse in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

2

Mit Olivenöl, Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Anschließend die Zanderfilets etwas salzen.

4

Dann das Gemüse in eine Auflaufform legen und den Zander daraufsetzen.

5

Mit der Kombi-Mikrowelle 1.000 Watt 3 Minuten und mit der Grillstufe 8 Minuten garen.

6

Tipp

Eine Senf-Dillsauce dazu servieren.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
2 Zanderfilet à 120 g
0.25 Paprika
0.25 Fenchel
0.25 Zucchini
15 ml Olivenöl
2 g Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz / Pfeffer
Back to top