Brot aus Dinkelvollkornmehl
Leckeres Leinsamen-Sesam-Brot

Zutaten

  • Zutaten für ein Brot (L)

Anleitung

Wenn wir an Brot aus Dinkelvollkornmehl denken, steigt sofort unsere Laune. Ob das am Tryptophan liegt, das im Dinkel enthalten ist? Immerhin trägt die essentielle Aminosäure stimmungsfördernde Komponenten in sich. Wahrscheinlich ist es doch eher die Vorfreude auf backfrischen Brotgenuss. Heute bereiten wir nämlich ein Leinsamen-Sesam-Brot mit 100 Prozent Dinkelvollkornmehl zu. Die Saaten passen toll zum nussigen Dinkelgeschmack. Unsere Empfehlung: Unbedingt selbst einmal ausprobieren!

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
Zutaten für ein Brot (L)
500 g Dinkelvollkornmehl
1,5 TL Salz
3 EL Honig
30 g Butter
30 g Sesam
30 g Leinsamen
350 ml Wasser
1,25 TL Trockenhefe

Schritte

1

Leinsamen-Sesam-Brot zubereiten

Brotbackform aus dem Brotbackautomaten nehmen. Anschließend alle Zutaten (bis auf die Trockenhefe) in der angegebenen Reihenfolge in die Backform geben.

2

Anschließend die Trockenhefe in den Hefespender einfüllen. Er gibt die Trockenhefe zum idealen Zeitpunkt zum Teig hinzu.

3

Deckel schließen und das Menü 7 für „Vollkorn“ auswählen. Programm starten.

4

Sobald das Leinsamen-Sesam-Brot fertig ist, meldet sich der Brotbackautomat mit einigen Pieptönen.

5

Nehmen Sie das fertige Brot aus der Brotbackform. Vorsicht, heiß! Tragen Sie deshalb unbedingt Ofenhandschuhe.

6

Lassen Sie das Brot auf einem Rost auskühlen, bevor Sie es anschneiden.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
Zutaten für ein Brot (L)
500 g Dinkelvollkornmehl
1,5 TL Salz
3 EL Honig
30 g Butter
30 g Sesam
30 g Leinsamen
350 ml Wasser
1,25 TL Trockenhefe
Back to top