Very british: Chicken Tikka Masala
Nationalgericht aus der Mikrowelle

Zutaten

Anleitung

Chicken Tikka Masala ist das heimliche Nationalgericht von… Großbritannien. Hätten Sie das gedacht? Tatsächlich wird es auf der Insel häufiger gegessen als Fish & Chips. Wir können das sehr gut nachvollziehen. Denn das saftige Huhn kitzelt mit seinen vielfältigen Aromen ordentlich die Geschmacksnerven.

In Indien ist Chicken Tikka Masala übrigens völlig unbekannt. Das Gericht ist nämlich tatsächlich eine britische Erfindung. Angeblich soll in einem Curry House in Glasgow ein Gast Soße zu seinem Tandoori Huhn gefordert haben. Daraufhin schüttete der Koch gehackte Tomaten und einige Gewürze darüber und voilà: Das Chicken Tikka Masala war geboren.

Probieren Sie auch unser vegetarisches Curry aus der Mikrowelle.

Teilen

Zutaten

5 ml Öl
15 g Butter
1 Zwiebel groß
3 EL Tikka Masala Paste
4 Hähnchenbrüste
1 Paprika rot, klein geschnitten
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
2 EL passierte Tomaten
150 ml Kokosmilch

Schritte

1

Öl, Butter und Zwiebel in eine große Auflaufform geben.

2

Auflaufform auf den Boden des Mikrowellengerätes stellen. Zwiebeln 3 Minuten mit MEDIUM MICROWAVE garen.

3

Dann die Paste hinzufügen. Für weitere 3 Minuten mit MEDIUM MICROWAVE garen.

4

Schneiden Sie das Huhn zunächst in 2,5 cm große Würfel. Anschließend zu den Zwiebeln geben und gut umrühren.

5

Pfeffer, gehackte Tomaten und passierte Tomaten dazugeben.

6

Auflaufform bedecken. Das Ganze bei 160 °C Ober- und Unterhitze + MEDIUM MICROWAVE etwa 20 – 30 Minuten garen. Dabei gelegentlich umrühren.

7

Entfernen Sie den Deckel und fügen Sie dann die Kokosmilch hinzu.

8

Kochen Sie mit MEDIUM MICROWAVE für 3 Minuten, um es zu erwärmen.

9

Wenn die Sauce zu dick ist, fügen Sie etwas Wasser hinzu.

10

Würzen und anschließend mit Basmati-Reis oder Naan-Brot servieren.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

5 ml Öl
15 g Butter
1 Zwiebel groß
3 EL Tikka Masala Paste
4 Hähnchenbrüste
1 Paprika rot, klein geschnitten
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
2 EL passierte Tomaten
150 ml Kokosmilch
Back to top