Streusel-Muffins mit Beeren
Perfekt fürs nächste Picknick

Zutaten

  • Für die Streusel

  • Für den Teig

  • Außerdem

Anleitung

Wann auch immer Freunde kommen oder es zum Picknick in den Park geht, heißt es: Muffins backen! Denn die Mini-Küchlein sind fast so schnell gemacht wie vernascht. Streusel-Muffins mit Beeren gehören dabei zu unseren absoluten Lieblingen. Heidelbeeren eignen sich super. Aber auch Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren schmecken herrlich.

Für den ganz besonderen Streusel-Geschmack kommt ein echter Klassiker der englischen Küche hinein: Mixed Spice. In deutschen Supermärkten ist die Backgewürzmischung eher selten zu finden. Deshalb unser Tipp: Einfach selbermachen! Hierfür jeweils 4 TL Koriander, Zimt und Muskatnuss, 2 TL Ingwer sowie jeweils 1 TL Piment und Nelken (alles gemahlen) in ein Schraubglas geben, schütteln, fertig! Und gleich noch ein Tipp: Für das Abmessen von Zutaten, die in ml angegeben sind, eignet sich z.B. ein ausrangierter Hustensaft-Löffel oder -Messbecher hervorragend.

Suchen Sie nach weiteren Inspirationen? Wie wäre es zum Beispiel mit einer krossen selbstgemachten Pizza oder einer japanischen Nudelsuppe? Probieren Sie es aus. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Schlemmen.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
Für die Streusel
50 g Butter
75 g Mehl
25 g feiner Zucker
1 EL „Mixed Spice“ Backgewürzmischung 15 ml
Für den Teig
200 g Mehl
0.5 TL Backnatron 3 ml
2 TL Backpulver 10 ml
Salz
75 g feiner Zucker
200 ml Buttermilch
1 Ei Größe M
100 g Beeren frisch
Außerdem
1 Muffin-Backblech mit 6 Mulden
6 Muffin-Papierförmchen

Schritte

1

Für die Streusel die Butter in eine mikrowellengeeignete Form geben und diese auf den Boden der Mikrowelle stellen. Dann die Butter bei 600 Watt 40 Sekunden lang schmelzen.

2

Die übrigen Streuselzutaten dazugeben und zwischen den Finger zu Streuseln verkneten. Anschließend die Streusel kaltstellen.

3

Mehl, Backnatron, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Zucker einrühren.

4

Butter für den Muffinteig bei 600 Watt zerlassen (30 bis 60 Sekunden).

5

Leicht abkühlen lassen. Dann die Buttermilch und das Ei unterrühren.

6

Ofen mit dem Emailleblech in der unteren Einschubposition auf 170 °C (Heißluft) vorheizen.

7

Währenddessen die Buttermilchmischung vorsichtig in die Mehlmischung rühren.

8

Anschließend die Beeren behutsam unterheben.

9

Teig gleichmäßig auf die sechs Muffinförmchen verteilen.

10

Bevor es in den Ofen geht, erhält jeder Muffin noch eine Portion Streusel.

11

Das Muffin-Backblech auf das Emailleblech stellen. Bei 170 °C für 20 bis 25 Minuten backen.

12

Die Streusel-Muffins sind fertig, wenn sie goldbraun und schön aufgegangen sind.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
Für die Streusel
50 g Butter
75 g Mehl
25 g feiner Zucker
1 EL „Mixed Spice“ Backgewürzmischung 15 ml
Für den Teig
200 g Mehl
0.5 TL Backnatron 3 ml
2 TL Backpulver 10 ml
Salz
75 g feiner Zucker
200 ml Buttermilch
1 Ei Größe M
100 g Beeren frisch
Außerdem
1 Muffin-Backblech mit 6 Mulden
6 Muffin-Papierförmchen
Back to top