Rezepte mit Dashi: Umami Brot
Dazu ein japanisches Rührei und Gurke

Zutaten

  • Zutaten für 1 Brot

  • Dazu Rührei auf japanisch

Anleitung

Dashi Brühe gilt als DIE Grundzutat in der japanischen Küche. Durch sie erhalten Suppen, Soßen und mehr ihr würzig-wohlschmeckendes „Umami-Aroma“. Auch Brot? Auch Brot. Sternekoch Takuji Takahashi hat es ausprobiert. Wenn Sie Rezepte mit Dashi lieben, ist sein Umami Brot bestimmt genau Ihr Ding. Einfach perfekt für herzhafte Stullen – z.B. mit einem Rührei auf japanisch.

Lust auf mehr Rezepte mit Dashi? Dann probieren Sie auch diese beiden Rezepte von Takuji Takahashi: knuspriges Huhn in Dashi Soße oder ein feines Maissüppchen mit Dashi-Gelee.

Teilen

Zutaten

Zutaten für 1 Brot
1 TL Trockenhefe
400 g Weizenmehl Type 550
5 g Butter
4 g Zucker
9 g Salz
260 ml Dashi Brühe
Dazu Rührei auf japanisch
2 Eier
60 ml Dashi Brühe
5 ml Sojasoße
Butter
Mayonnaise
Gurke feine Scheiben

Schritte

1

Umami Brot backen

Setzen Sie den Knethaken in die Backform des Brotbackautomaten ein. Geben Sie dann alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge hinein.

2

Die Backform einsetzen und den Deckel schließen. Am Croustina Brotbackautomaten das Menü 1 für „Krustenbrot“ wählen und Start drücken.

3

Nach 3 Stunden 15 Minuten ist das Umami Brot fertig.

4

Nehmen Sie es mit Ofenhandschuhen aus der Backform und lassen Sie es vor dem Anschneiden komplett abkühlen.

5

Dazu schmeckt: Rührei auf japanisch

Eier, Dashi Brühe und Sojasoße in einer Schüssel miteinander verrühren.

6

Dann etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und das Rührei darin stocken lassen.

7

Vom frischen Umami Krustenbrot zwei Scheiben abschneiden und mit etwas Mayonnaise bestreichen.

8

Jeweils eine halbe Rühreiportion darauf anrichten und mit dünn gehobelten Gurkenscheiben toppen.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Zutaten für 1 Brot
1 TL Trockenhefe
400 g Weizenmehl Type 550
5 g Butter
4 g Zucker
9 g Salz
260 ml Dashi Brühe
Dazu Rührei auf japanisch
2 Eier
60 ml Dashi Brühe
5 ml Sojasoße
Butter
Mayonnaise
Gurke feine Scheiben

Takahashi Takuji

Takahashi Takuji

Takahashi Takuji ist ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter Chefkoch und der dritte Meister des Restaurants ""KINOBU"", das es bereits seit 1935 in Kyoto gibt. Er beschäftigt sich intensiv mit der japanischen Küche, Noh (eine Form des traditionellen japanischen Theaters), Teezeremonien und Blumenkunst. Zudem fasziniert ihn die Erforschung von Aromen. Dabei analysiert er Lebensmittel auch aus wissenschaftlicher Sicht und lässt diese Erfahrung in seine Kochkunst einfließen.

Back to top