Rezept für Weizenmischbrot

Zutaten

Anleitung

Weizenmischbrot gehört zu den absoluten Lieblingen hierzulande. Aber warum immer kaufen, wenn man die vielseitige Schnitte auch ganz leicht selbst backen kann? Unser Brotbackrezept gelingt leicht und bei Bedarf auch extra fix. Perfekt für alle Stullenfans!

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
280 g Weizenmehl Type 1050
120 g Roggenmehl Type 997
1 TL Salz
1 EL Zucker
20 g Butter
40 g flüssiger Sauerteig
240 ml Wasser
1 TL Trockenhefe

Schritte

1

Brotbackform aus dem Brotbackautomaten nehmen. Alle Zutaten (bis auf die Trockenhefe) in der angegebenen Reihenfolge in die Backform geben.

2

Die Trockenhefe in den Hefespender einfüllen. Er gibt die Trockenhefe zum idealen Zeitpunkt zum Teig hinzu.

3

Deckel schließen und das Menü 7 „Vollkorn“ auswählen. Menüoptionen wie Brotgröße oder Zeitvorwahl einstellen und das Programm starten.
Wenn es schnell gehen soll, Menü 8 und und etwas mehr Trockenhefe (siehe Tipp oben) verwenden.

4

Von jetzt an heißt es nur noch: Vorfreuen!

5

Sobald das Mischbrot fertig ist, meldet sich der Brotbackautomat mit einigen Pieptönen.

6

Nehmen Sie das fertige Brot aus der Brotbackform. Vorsicht, heiß! Tragen Sie am besten Ofenhandschuhe.

7

Lassen Sie das Brot auf einem Rost auskühlen, bevor Sie es anschneiden.

8

Tipp:

Mit dem Menü 8 für „Vollkorn schnell“ können Sie die Zubereitungszeit halbieren. Dann ist allerdings etwas mehr Trockenhefe erforderlich. Wenn Sie es schnell gehen soll, bitte 1 ½ / 1 ½ / 2 TL Trockenhefe (Brotgröße M / L / XL) verwenden.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
280 g Weizenmehl Type 1050
120 g Roggenmehl Type 997
1 TL Salz
1 EL Zucker
20 g Butter
40 g flüssiger Sauerteig
240 ml Wasser
1 TL Trockenhefe
Back to top