Rezept für Waldorf Risotto
Mit Sellerie, Apfel und Walnuss

Zutaten

Anleitung

Risottorezepte kann man nie genug haben. „Dieses hier ist eines meiner Lieblingsrezepte“, verrät uns die italienische Food-Bloggerin Francesca Bettoni. Die Rede ist von ihrem veganen Waldorf Risotto, das kulinarisch in berühmte Fußstapfen tritt. Mit Apfel, Sellerie und Walnuss stehen die Zutaten des berühmten Waldorf Salates auch hier auf der Man-nehme-Liste. Als frisch gepresster Apfelsaft und Selleriepüree schenken sie Francescas Reisgericht seine Cremigkeit und ein tolles Aroma.

Schon gewusst? Der Waldorf Salat wurde Ende des 19. Jahrhunderts im New Yorker „Waldorf“ Hotel erfunden – genau dort, wo heute das Empire State Building steht.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
320 g Carnaroli Reis braun oder weiß
2 kleine Bio-Äpfel etwa 320 g
150 g Staudensellerie
10 g weiße Zwiebel
1 geschälte Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
3 l heiße Gemüsebrühe ungesalzen
30 g natives Olivenöl
Schale von ½ Bio-Zitrone Zitronenzesten
16 zerkleinerte Walnusskerne
etwas grobes Salz

Schritte

1

Waldorf Risotto zubereiten

100 g Sellerie in kleine Würfel schneiden. (Die übrigen 50 g in sehr feine Würfel schneiden und beiseite stellen.)

2

Dann Knoblauch und Zwiebelwürfel mit 10 g Olivenöl in einem Topf erhitzen.

3

Anschließend die Selleriewürfel (100 g) hinzufügen und 2-3 Minuten anbräunen lassen.

4

Mit etwas Brühe ablöschen und den Sellerie 5-8 Minuten köcheln lassen.

5

Wenn der Sellerie gar ist, pürieren Sie ihn mit einem Stabmixer schön cremig. Das Selleriemus beiseite stellen.

6

Jetzt wird mit wenigen Handgriffen der Apfelsaft zubereitet. Hierfür die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann die Äpfel im Slow Juicer zu 100-120 ml Apfelsaft entsaften.

7

In einem großen Topf den Reis und etwas grobes Salz anrösten.

8

Wenn der Reis so heiß ist, dass Sie ihn nicht mehr zwischen den Fingern halten können, gießen Sie den Apfelsaft hinein. Rühren, bis der Reis am Boden zu kleben beginnt.

9

Dann das Lorbeerblatt hinzufügen.

10

Mit einer Suppenkelle nach und nach so viel heiße Brühe hinzufügen, dass der Reis immer gerade mit Flüssigkeit ist. Dabei den Reis regelmäßig umrühren.

11

Nach der Hälfte der Garzeit die Selleriecreme und die feinen Selleriewürfel hinzufügen.

12

Sobald das Risotto al dente ist, die Zitronenschale und die Hälfte der gehackten Nüsse hinzufügen und umrühren.

13

Den Herd ausschalten und das restliche Olivenöl unterrühren. Erst ganz zum Schluss das Risotto mit etwas Salz abschmecken.

14

Das Lorbeerblatt entfernen und das Waldorf Risotto auf Teller verteilen.

15

Mit den übrigen Walnüssen und Zitronenzesten garnieren und umgehend servieren.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
320 g Carnaroli Reis braun oder weiß
2 kleine Bio-Äpfel etwa 320 g
150 g Staudensellerie
10 g weiße Zwiebel
1 geschälte Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
3 l heiße Gemüsebrühe ungesalzen
30 g natives Olivenöl
Schale von ½ Bio-Zitrone Zitronenzesten
16 zerkleinerte Walnusskerne
etwas grobes Salz

Francesca Bettoni

Francesca Bettoni

Francesca ist Kosmetikerin, Fitnesstrainerin und Expertin für Sporternährung und hat sich schon immer um ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit gekümmert. Beauty Food Blog wurde auf Grundlage ihrer Liebe zum Essen und zur Natur gegründet. Zu Francescas Leidenschaften gehören noch die Fotografie und ihre ständige Suche nach Wohlbefinden durch die Ernährung. Laut Francesca kann Essen unsere Schönheit verstärken und uns von innen heraus strahlen lassen.

Back to top