Gin Basil Frozen Joghurt
Vom Kult-Cocktail zur coolen Leckerei

Zutaten

Anleitung

 

Von Deutschland aus hat der Gin Basil Smash die Cocktailwelt erobert. Höchste Zeit, das Kultgetränk mit einer Variante zum Löffeln zu adeln. Tatatataaa! Hier kommt unser Ü18-Genießertipp für laue Sommerabende: der Gin Basil Frozen Joghurt.

Der gefrorene Joghurt mit Schuss kann binnen Minuten serviert werden. Vorausgesetzt, Sie hatten vorab die Wetter-App im Blick. Weil die würzig-erfrischende Joghurtmasse mit Basilikum, Limette und Gin vorab durchfrieren muss, gehört sie nämlich gut 8 Stunden ins Gefrierfach. Legen Sie also am besten direkt einen kleinen Vorrat auf Eis.

Kein Basilikum-Fan? Probieren Sie den Frozen Joghurt einfach mit Petersilie oder Estragon. Auch diese Kräuter passen prima zu Gin.

Lust auf mehr coole Rezeptideen? Dann probieren Sie z.B. auch das Bananen-Blaubeer-Sorbet mit Knusper-Topping. Mmmh!

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
2 Bund Basilikum
2 Limetten
40 g Zucker
250 g Joghurt 3,5 % Fett
100 ml Gin

Schritte

1

Zunächst Basilikum waschen, trocken schütteln und eine Handvoll beiseite legen.

2

Das übrige Basilikum grob hacken.

3

Dann die Limette heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen.

4

Basilikum, Limettenabrieb, Limettensaft, Zucker, Joghurt und Gin in einer Schüssel vermengen.

5

Anschließend die Joghurtmasse in 2 Eiswürfelbehälter füllen und über Nacht einfrieren.

6

Eiswürfel aus den Formen lösen und dann im Slow Juicer mit dem Aufsatz für Gefrorenes zubereiten.

7

Jeweils 2 Kugeln abstechen und in einem Glas anrichten.

8

Mit Basilikumblättern dekorieren und gleich servieren.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
2 Bund Basilikum
2 Limetten
40 g Zucker
250 g Joghurt 3,5 % Fett
100 ml Gin
Back to top