Quinoa Puffer mit Karotten und Spinat
Herzhafte Fritters für die ganze Familie

Zutaten

Anleitung

Wenn der kleine Hunger kommt, ist es Zeit für einen Snack. Herzhaft soll er sein. Mit gesunden Zutaten. Schnell gemacht. Und den Kleinen ebenso schmecken wie den Großen. Ziemlich große Ansprüche an eine kleine Mahlzeit. Unser Rezept für Quinoa Puffer erfüllt sie alle.

Neben dem glutenfreien Inka-Korn stecken z.B. Spinat, geraspelte Möhre und gemahlene Mandeln drin. Mit Käse überbacken, schmecken die Fritters herrlich herzhaft. Diese kleine Sünde gönnen wir uns, denn ansonsten ist die Zubereitung der Quinoa Taler fettarm. Sie werden nämlich nur gut 2 Minuten in der Mikrowelle gegart. Unter dem Grill bekommen sie anschließend ihre goldgelbe Käsekruste und einen feinen Crunch. Lecker!

Haben Sie schon gewusst, dass Quinoa ein Toplieferant für Eisen ist? Ganze 8 mg stecken in 100 g des glutenfreien Pseudogetreides. An diesen Wert kommen selbst Rote Bete und Spinat nicht annähernd heran. Quinoa punktet gleichzeitig mit einem hohen Calciumwert und versorgt Sie mit doppelt so viel hochwertigem Eiweiß wie Reis. Kein Wunder also, dass die weiß-gelblichen Körnchen als Superfood gefeiert werden.

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Köstlichkeiten? Probieren Sie zum Beispiel Ofen-Pommes aus gesundem Gemüse. Fettarm, knusprig und oberlecker.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
170 g gegarte Quinoa
2 Eier Eier M
1 geraspelte Karotte
1 kleine Zwiebel fein gewürfelt
110 g Spinat in Streifen geschnitten
75 g gemahlene Mandeln
1 EL Leinsamen
Salz / Pfeffer
1 Handvoll geriebener Käse

Schritte

1

Alle Zutaten (bis auf den Käse) in einer großen Schüssel miteinander vermengen.

2

Formen Sie anschließend 8 Quinoa Fritters aus der Masse.

3

Setzen Sie die Puffer auf einen großen Teller und stellen Sie diesen in das Mikrowellengerät.

4

Erhitzen Sie danach die Puffer für 2 Minuten 20 Sekunden auf höchsten Mikrowellenstufe.

5

Anschließend die Quinoa Fritters mit Hilfe eines Pfannenwenders auf das Emailleblech des Mikrowellengerätes umsetzen. Dadurch wird der vegetarische Snack im nächsten Schritt auch von unten schön knusprig.

6

Danach die Quinoa Puffer mit etwas Käse bestreuen und zurück damit in die Mikrowelle.

7

Dieses Mal die Grillfunktion auswählen und die Fritters für 3 bis 4 Minuten auf höchster Stufe grillen.

8

Wenn der Käse geschmolzen ist, darf gemeinsam gesnackt werden.

9

Lassen Sie es sich schmecken!

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
170 g gegarte Quinoa
2 Eier Eier M
1 geraspelte Karotte
1 kleine Zwiebel fein gewürfelt
110 g Spinat in Streifen geschnitten
75 g gemahlene Mandeln
1 EL Leinsamen
Salz / Pfeffer
1 Handvoll geriebener Käse
Back to top