Low Carb: Lachs auf grünem Gemüse
Schlemmen Sie sich zur Strandfigur!

Zutaten

Anleitung

Auf dem Weg zur Strandfigur möchten Sie noch ein paar Pfunde purzeln lassen? Vergessen Sie Kalorienzählen! Verzichten Sie einfach auf möglichst viele Kohlenhydrate. Bei unserem leckeren Low Carb Rezept essen Sie sich an viel leckerem Gemüse und saftigem Lachs satt. Wer vermisst da schon Kartoffeln & Co.?

Am liebsten verwenden wir für unser Rezept frischen Lachs mit Haut. Denn so bleibt der Fisch extra saftig. Wenn Sie keinen frischen Lachs bekommen, greifen Sie auf TK-Ware zurück. Einfach auf kleiner Stufe 3 – 4 Minuten in der Mikrowelle auftauen und weiter geht’s wie im Rezept.

Was passiert eigentlich bei einer Low Carb Ernährung?

Bei einer Low Carb Ernährung verzichten Sie auf möglichst viele Kohlenhydrate. Kartoffeln, Reis, Pasta und helles Brot sind also weitestgehend tabu. Ohne die schnellen Energielieferanten greift der Körper nämlich auf die Fettreserven zurück und das lässt überflüssige Pfunde schmelzen. Eiweiß und gesunde Fette gehören dagegen zu einer Low Carb Ernährung ausdrücklich dazu. Sie sind wichtig für die Sättigung und helfen beim Muskelaufbau.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
4 Lachsfilet mit Haut, à 125 g
2 kleine Brokkoli
1 rote Zwiebel
4 weiße Zwiebeln
200 g Babyspinat
50 g Pinienkerne geröstet
Essig-Dressing

Schritte

1

Zuerst das Gemüse waschen und alles in etwa gleich große Stücke schneiden.

2

Geben Sie dann das Gemüse und die Zwiebeln in ein mikrowellengeeignetes Gefäß.

3

Legen Sie nun den Lachs (Hautseite unten) auf das Gemüsebett.

4

Garen Sie alles für 5 Minuten bei 440 Watt in der Mikrowelle.

5

Anschließend mit der Grillfunktion 5 Minuten grillen und nach Wunsch würzen.

6

Auf den Tellern anrichten und mit Dressing und Pinienkerne verfeinern.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
4 Lachsfilet mit Haut, à 125 g
2 kleine Brokkoli
1 rote Zwiebel
4 weiße Zwiebeln
200 g Babyspinat
50 g Pinienkerne geröstet
Essig-Dressing
Back to top