Kuchen mit Philadelphia
Für die beste Mama der Welt!

Zutaten

  • Boden

  • Füllung

Anleitung

Suchen Sie noch eine süße Überraschung zum Muttertag? Bei diesem leckeren Philadelphia Kuchen geht Mama und Oma bestimmt das Herz auf. Mit ein bisschen Hilfe bekommen auch kleine Nachwuchsbäcker unser Rezept gebacken. Und während der Kuchen abkühlt, bleibt Zeit für einen selbst gepflückten Gänseblümchenstrauß.

Vor dem Servieren erhält der saftige Käsekuchen noch eine Garnitur aus frischen Himbeeren. Natürlich nur, wenn die kleinen Bäcker nicht alle süßen Früchte schon vorher vernaschen.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
Boden
180 g Kekse z.B. Butterkekse oder Haferflockenkekse
100 g Butter
Füllung
340 g Philadelphia
100 g Zucker
125 g Crème double
3 Eier
20 g Mehl

Schritte

1

Butter in der Mikrowelle kurz erwärmen.

2

Die Kekse mit der Hand zerkleinern. Dann die flüssige Butter über die Kekse geben und vermengen.

3

Tipp

Ein Gefrierbeutel sorgt dafür, dass sich die Küche beim Zerbröseln der Kekse nicht in ein Schlachtfeld verwandelt. Einfach die Kekse in den Beutel geben und schließen. Dabei möglichst wenig Luft einschließen. Nun die Kekse kinderleicht mit einem Nudelholz zerbröseln.

4

Den Boden einer Kuchenform (∅ 24 cm) mit der Keksmasse auslegen.

5

Eier und Zucker mit einem Handmixer schaumig rühren.

6

Nach und nach die restlichen Zutaten dazugeben.

7

Die Masse auf den Keksboden streichen.

8

Anschließend den Kuchen in der Ofeneinstellung bei 170 °C 30 Minuten backen.

9

Vor dem Servieren für mindestens zwei Stunden kaltstellen.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
Boden
180 g Kekse z.B. Butterkekse oder Haferflockenkekse
100 g Butter
Füllung
340 g Philadelphia
100 g Zucker
125 g Crème double
3 Eier
20 g Mehl
Back to top