Bierbrot mit Duckstein Weizenbier
Flüssiges Brot macht es herrlich aromatisch.

Zutaten

Anleitung

Man(n) nehme deutsche Backtradition und 500 Jahre Reinheitsgebot und mische beides im Brotbackautomaten kräftig durch. Heraus kommt ein köstliches Bierbrot, das Männerherzen höher schlagen lässt! Genau das Richtige als Grundlage für die nächste Vatertagstour, als herzhaftes Untendrunter beim Abendbrot oder Beilage zum Grillen.

Unser Bierbrot bezieht fast seine gesamte Flüssigkeit aus einer Weizen Cuvée aus Duckstein. Das „flüssige Brot“ bringt ein fruchtiges Hefearoma und eine feine Karamellnote mit. Natürlich können Sie auch jedes andere obergärige Bier verwenden und Ihrem Bierbrot geschmacklich eine andere Richtung geben.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
200 g Dinkelmehl Type 630
200 g Weizenmehl Type 1050
100 g Weizenvollkornmehl
10 g Salz
1 TL Rübensirup
250 ml obergäriges Bier Duckstein Weizen Cuvée
50 ml Wasser
1 EL Weizenkeimöl
1 TL Trockenhefe

Schritte

1

Trockenhefe in den Hefeverteiler geben.

2

Alle anderen Zutaten in die Backform füllen.

3

Programm 01 mit Größe L und mittlerer Bräune starten.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
200 g Dinkelmehl Type 630
200 g Weizenmehl Type 1050
100 g Weizenvollkornmehl
10 g Salz
1 TL Rübensirup
250 ml obergäriges Bier Duckstein Weizen Cuvée
50 ml Wasser
1 EL Weizenkeimöl
1 TL Trockenhefe
Back to top