Vegan: Italienische Minestrone
Gemüsesuppe aus dem Brotbackautomaten

Zutaten

Anleitung

Was ist so italienisch wie Pasta und Pizza? Richig, Minestrone! Zwischen dem Trentino und Sizilien gibt es unzählige Rezeptvarianten der „dicken Suppe“, was Minestrone sinngemäß bedeutet. Diese hier verdient einen besonderen Platz in Ihrer Rezeptesammlung. Denn sie ist 100 % vegan, 100 % italienisch und kocht sich im Brotbackautomaten praktisch von allein! Perfekt für eine fleischfreie Auszeit, ohne auf deftigen Genuss zu verzichten.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
1 Zucchini
1 Zwiebel
4-5 Mangoldblätter
100 g grüne Bohnen
1 Stange Sellerie
10 Cherrytomaten
1 Kartoffel
1 Karotte
200 g weiße Cannelini Bohnen vorgegart
1.5 l Wasser
Salz
Pfeffer
natives Olivenöl nach Geschmack
etwas glatte Petersilie zum Garnieren

Schritte

1

Zunächst das gesamte Gemüse waschen.

2

Zucchini der Länge nach halbieren und quer in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Anschließend die Mangoldblätter in Streifen schneiden. Dann die grünen Bohnen sowie die Cherrytomaten halbieren. Kartoffel und Möhre schälen und in Stücke schneiden.

3

Vom Sellerie zunächst die Enden abschneiden. Dann die Fäden mit einem Messer entfernen und den Sellerie quer in Scheiben schneiden.
Tipp: Wenn das Selleriegrün frisch und knackig ist, können Sie gern ein paar Blätter mitkochen.

4

Fertig? Dann geben Sie alles (bis auf die Cannelini Bohnen) in die Backform des Brotbackautomaten.

5

Wählen Sie das Menü 18 für Marmelade und lassen Sie die Minestrone anschließend für 1 Stunde 30 Minuten kochen.

6

Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit das Programm stoppen und die vorgegarten Cannelini Bohnen hinzufügen. Programm fortsetzen.

7

Schmecken Sie die fertige Minestrone vor dem Servieren noch einmal ab.

8

Anschließend mit etwas Olivenöl beträufeln und mit frischer Petersilie servieren.

9

Tipp

Rösten Sie während der verbleibenden Kochzeit ein paar Weißbrotscheiben als Beilage.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
1 Zucchini
1 Zwiebel
4-5 Mangoldblätter
100 g grüne Bohnen
1 Stange Sellerie
10 Cherrytomaten
1 Kartoffel
1 Karotte
200 g weiße Cannelini Bohnen vorgegart
1.5 l Wasser
Salz
Pfeffer
natives Olivenöl nach Geschmack
etwas glatte Petersilie zum Garnieren

Veggie Situation - Plant-based foodie Couple

Veggie Situation - Plant-based foodie Couple

Veggie Situation wurde 2016 als Projekt von zwei veganen "Foodies" - Jurgita Rubikaite und Filippo Ronchi - entwickelt und gegründet. Die beiden haben es sich zum Ziel gesetzt, gesunde vegetarische Rezepte nicht nur kulinarisch geschmackvoll, sondern auch visuell ansprechend umzusetzen. Auf einen gesunden und gleichzeitig ästhetischen Lebensstil!

Back to top