Dampfgegarter Lachs mit Mango Salsa
Karibische Leichtigkeit für 4 Fernwehhungrige

Zutaten

  • Für die Marinade

  • Für die Mango Salsa

Anleitung

Wir lieben Lachs. Denn kaum ein Vertreter seiner Gattung ist kulinarisch so wandelbar wie er. Heute hauchen wir ihm karibische Leichtigkeit ein: Es kommt dampfgegarter Lachs mit fruchtig-scharfer Mango Salsa f(r)isch auf den Tisch.

Das Rezept ist perfekt für ein entspanntes Essen zu viert. Fisch und Salsa lassen sich nämlich prima vorbereiten und nehmen sich danach eine Auszeit im Kühlschrank. Etwa 40 Minuten vor dem Essen wird dann einfach der Lachs in den Dampfbackofen geschoben. Durch das gesunde Dampfgaren bleibt er schön saftig, entwickelt ein tolles Aroma und Sie stehen nicht im Bratdunst in der Küche.

Probieren Sie es aus! Für uns ganz klar ein Highlight auf unserer Liste „Lieblingsrezepte mit Lachs“, auf der z.B. schon Asia-LachsLachs-Dill-Patties und Lachs mit Senfsoße stehen.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
4 Lachsfilets je 100 bis 150 g
Für die Marinade
3 EL (45 ml) Weißwein
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 Stück (2,5 cm) Ingwer fein gerieben
Für die Mango Salsa
2 rote Chili
100 g Garnelenfleisch
4 Frühlingszwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe fein zerkleinert
1 reife, aber feste Avocado
0.5 reife Mango
1 Limette Saft

Schritte

1

Etwa 3 Stunden vor dem Essen (Schritt 1-7)

Waschen Sie zunächst die Lachsfilets gründlich ab und tupfen Sie diese mit etwas Küchenpapier trocken.

2

Danach die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren.

3

Legen Sie nun den Lachs in eine ofenfeste Pyrex® Form und verteilen Sie die Marinade darüber.

4

Lassen Sie die Fischfilets anschließend 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

5

Für die Mango Salsa die Mango und die Avocado schälen und in kleine Stücke schneiden.

6

Die Chilis der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

7

Zusammen mit allen weiteren Salsa Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

8

Etwa 40 Minuten vor dem Essen

Füllen Sie den Wassertank des Dampfbackofens auf. Stellen Sie die Pyrex Form direkt auf den Innenboden des Dampfbackofens.

9

Anschließend den Lachs für etwa 35 bis 40 Minuten mit der Einstellung Dampf 1 garen. Nach 30 Minuten den Wassertank einmal nachfüllen.

10

Servieren Sie den gedämpften Lachs mit Mango Salsa und lassen Sie es sich gutgehen.

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
4 Lachsfilets je 100 bis 150 g
Für die Marinade
3 EL (45 ml) Weißwein
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 Stück (2,5 cm) Ingwer fein gerieben
Für die Mango Salsa
2 rote Chili
100 g Garnelenfleisch
4 Frühlingszwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe fein zerkleinert
1 reife, aber feste Avocado
0.5 reife Mango
1 Limette Saft
Back to top