Brot mit Pekannüssen, Ahornsirup und Vanille
Nussig-süßer Start in den Advent.

Zutaten

Anleitung

Am 11.11. beginnt nicht nur die närrische Zeit, sondern auch der Advent. Wussten Sie, dass in den Wochen vor Weihnachten ursprünglich gefastet wurde? Der Martinstag war also die letzte Gelegenheit, sich den Bauch u.a. mit Eiern und Milchprodukten zu füllen. Eine süße Idee zum Start in die Adventszeit ist unser Brot mit Pekannüssen und Ahornsirup.

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
75 g Pekannüsse
4 EL Ahornsirup
1 TL Trockenhefe
350 g Weizenmehl Type 550
100 g Weizenmehl Type 405
100 g Mandeln gemahlen
1 TL Salz
1 Ei Größe M
50 g Butter
200 ml Milch
50 g Speisequark
1 P. Vanillezucker Bourbonvanille

Schritte

1

Zuerst 75 g Pekannüsse grob hacken und mit 4 EL Ahornsirup in einer Pfanne karamellisieren. Abkühlen lassen und erneut grob hacken.

2

Trockenhefe in den Hefeverteiler geben.

3

Danach die karamellisierten Pekannüsse und alle anderen Zutaten in angegebener Reihenfolge in den Brotbackautomaten geben.

4

Programm 03 mit Größe L und mittlerer Bräune starten.

5

Tipp

Unser Brot ist auch eine leckere Abwechslung zu Keksen und Kuchen. Bestreichen Sie es nach dem Backen mit Ahornsirup. Dann gehackte Pekannüsse drüberstreuen, fertig!

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
75 g Pekannüsse
4 EL Ahornsirup
1 TL Trockenhefe
350 g Weizenmehl Type 550
100 g Weizenmehl Type 405
100 g Mandeln gemahlen
1 TL Salz
1 Ei Größe M
50 g Butter
200 ml Milch
50 g Speisequark
1 P. Vanillezucker Bourbonvanille
Back to top