Süßkartoffel Schiffchen
Mit "Facon" schön herzhaft auch ohne Fleisch

Zutaten

  • Für die vegane Käsesoße

  • Für die rote Soße

  • Für die grüne Soße

  • Für den veganen Bacon-Ersatz ("Facon")

  • Für die Süßkartoffeln

Anleitung

Cremig – knusprig – herzhaft – vegan. Dieses Rezept von In Search Of hat für uns alles, was ein vegetarischer Sattmacher haben muss. Bevor die voll beladenen Süßkartoffel Schiffchen mit uns in ein kulinarisches Happy End schippern, heißt es allerdings Ärmel hochkrempeln.

Wir zaubern uns nicht nur eine vegetarische Bacon-Alternative – auch “Facon” genannt. Wir bereiten uns auch eine vegane Käsesoße als Basis für zwei echte Soßenknüller zu. Und wir zeigen einen tollen Trick, wie Süßkartoffeln in nur 10 Minuten garen. Eines ist sicher: Mit diesem Rezept werden wir das (Süßkartoffel) Schiff schon schaukeln…

Teilen

Zutaten

Portionen ändern:
Für die vegane Käsesoße
100 g Cashewkerne
100 ml Wasser
3 EL Hefeflocken
1 Knoblauchzehe
Saft von 1 Zitrone
1 TL Paprikapulver scharf
1 TL Senf oder Senfpulver
Salz
Für die rote Soße
1 Tasse vegane Käsesoße
3 EL Sriracha Chilisoße
Saft einer 1/2 Limette
Salz
Für die grüne Soße
3 EL vegane Käsesoße
1 große Avocado
Saft einer Limette
Salz
2 TL Wasabi Paste oder Wasabi Pulver
BBQ Soße
Für den veganen Bacon-Ersatz ("Facon")
50 g Kokoschips ungesüßt
4 EL BBQ Soße
1 TL Ahornsirup
Für die Süßkartoffeln
4 kleine bis mittelgroße Süßkartoffeln
1 Dose Artischockenherzen in Wasser
1 Bund Basilikum
50 ml vegane Käsesoße
1 Glas Facon (veganer Bacon-Ersatz) aus diesem Rezept
Rauchsalz

Schritte

1

Vegane Käsesoße zubereiten

Die Cashewkerne in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und 20 Minuten einweichen lassen. Alternativ können die Cashews auch über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht werden.

2

Das Wasser abgießen und alle Zutaten in einen Standmixer geben. Mindestens 60 Sekunden lang bei hoher Geschwindigkeit mixen.

Abschmecken und ggf. mit etwas Wasser verdünnen. Die Masse sollte dickflüssig, aber nicht breiig sein.

3

Rote und grüne Soße zubereiten

Die jeweiligen Zutaten in einem Hochleistungsmixer pürieren. Gegebenenfalls mit ein wenig Wasser verdünnen.

4

"Facon" zubereiten

Alle Zutaten sorgfältig in einer kleinen Schüssel vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei 170 Grad Celsius 10 Minuten lang im Ofen backen.

5

Zwischendurch wenden und die "Facon Flakes" im Auge behalten, damit sie nicht zu dunkel werden. Vom Backblech nehmen und abkühlen lassen. In ein offenes Glas geben, damit sie knusprig werden.

6

Süßkartoffeln zubereiten

Die Süßkartoffeln mehrmals mit einer Gabel einstechen und in feuchtes Küchenpapier wickeln. Dann 10 Minuten auf höchster Stufe in der Mikrowelle garen. Mit einem Messer prüfen, ob sie gar sind. Wenn nicht, weitere 5 Minuten in der Mikrowelle garen.

7

Nach dem Kochen die Süßkartoffeln etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Anschließend aus dem Küchentuch befreien und der Länge nach aufschneiden.

8

Die Süßkartoffeln mit einem Esslöffel aushöhlen, so dass ein etwa 0,5 cm dicker Rand übrig bleibt. Das Innere der Süßkartoffeln nicht wegwerfen, sondern in eine Schüssel geben.

9

Die Süßkartoffeln mit Olivenöl und etwas Rauchsalz bestreuen (Vorsicht, das Salz ist sehr salzig!) und bei 180° C 10 Minuten knusprig backen. Wenn das Ergebnis nicht knusprig genug ist, grillen Sie sie einfach für etwa 5 Minuten.

10

In der Zwischenzeit die Artischockenherzen abtropfen lassen, vierteln und in einer Pfanne mit Olivenöl und Rauchsalz anbraten. Die Artischocken sollten rauchig und salzig sein. Nicht erschrecken, wenn sie ein wenig zu salzig sind.

11

Für die Füllung den Süßkartoffel-Slush mit den Artischockenherzen und dem gehackten Basilikum mischen.
Tipp: Bitte verwenden Sie frisches Basilikum. Getrocknetes schmeckt in dieser Kombination nicht gut.

12

Nach und nach die vegane Käsesauce unterheben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wir haben etwa 50 ml verwendet.

13

Die gebackenen Süßkartoffel Schiffchen mit der Füllung beladen. Die klare In Search Of Empfehlung lautet hier: Mehr ist mehr...

Genießen

Teilen Sie das Rezept auf Ihrem Social-Media-Account:

Oder kopieren und teilen Sie einfach diese URL

Zutaten

Portionen ändern:
Für die vegane Käsesoße
100 g Cashewkerne
100 ml Wasser
3 EL Hefeflocken
1 Knoblauchzehe
Saft von 1 Zitrone
1 TL Paprikapulver scharf
1 TL Senf oder Senfpulver
Salz
Für die rote Soße
1 Tasse vegane Käsesoße
3 EL Sriracha Chilisoße
Saft einer 1/2 Limette
Salz
Für die grüne Soße
3 EL vegane Käsesoße
1 große Avocado
Saft einer Limette
Salz
2 TL Wasabi Paste oder Wasabi Pulver
BBQ Soße
Für den veganen Bacon-Ersatz ("Facon")
50 g Kokoschips ungesüßt
4 EL BBQ Soße
1 TL Ahornsirup
Für die Süßkartoffeln
4 kleine bis mittelgroße Süßkartoffeln
1 Dose Artischockenherzen in Wasser
1 Bund Basilikum
50 ml vegane Käsesoße
1 Glas Facon (veganer Bacon-Ersatz) aus diesem Rezept
Rauchsalz

IN SEARCH OF

IN SEARCH OF

IN SEARCH OF ist ein Food-, Reise- und Lifestyleblog aus Berlin. Für Kai und die Zwillinge Maria und Sophia gilt: Alles, bloß nicht langweilig.

Back to top